podformation

podcast via medien-informationsdienst

podformation - Der Podcast vom medien-informationsdienst

podformation bietet Infos und Tipps aus diversen Bereichen wie Service & Tipps,
Lifestyle & Buntes, Gesundheit & Ernährung und Computer & Technik. Zum Abonnieren kopieren Sie einfach den Link der gewünschten Rubrik in Ihren Podcatcher.

  Cover
Bei Nutzung von Apple Podcasts einfach diesen Link anklicken.

  Cover
Bei Nutzung von Apple Podcasts einfach diesen Link anklicken.

  Cover
Bei Nutzung von Apple Podcasts einfach diesen Link anklicken.

  Cover
Bei Nutzung von Apple Podcasts einfach diesen Link anklicken.

  Cover
Bei Nutzung von Apple Podcasts einfach diesen Link anklicken.

„100 Prozent recyceltes PET“: Coca-Cola setzt auf rPET

Kleines ‚r‘ großes ‚PET‘ – kurz „rPET“: Dabei handelt es sich um recyceltes PET, ein Kunststoff, wie er zum Beispiel bei Getränkeflaschen genutzt wird. Dadurch soll Müll vermieden werden. Und genau darauf setzt auch der größte Getränkehersteller der Welt, der ab sofort nur noch recyceltes PET einsetzen will für ViO, Fuze Tea, Powerade, Coca-Cola, Fanta, Sprite und mezzomix. Im Podcast spricht dazu Dr. Stefan Kunerth von Coca-Cola über die Hintergründe.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Blutvergiftungen können lebensgefährlich sein: Welt-Sepsis-Tag am 13. September

Am 13. September ist Welt-Sepsis-Tag. Er soll über Blutvergiftungen aufklären, die schnell lebensbedrohlich werden können. Kinder können durch Impfungen schon früh geschützt werden und viele Krankenkassen erstatten dafür die Kosten. Im Service-Beitrag spricht dazu Wiebke Kottenkamp von der Krankenkasse BKK VBU.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Studie: 60 Prozent der Deutschen fühlen sich ständig oder häufig gestresst

Stress lass‘ nach – das wünschen sich immer mehr Deutsche: 60 Prozent fühlen sich ständig oder häufig gestresst, Ob im Job, der Freizeit oder auch durch die eigenen Ansprüche fühlen sich immer mehr unter Druck. Oft scheint der Tag zu kurz, um alles zu schaffen. In dieser Podcast-Episode gibt unter anderem der Stressexperte Dr. Carl Naughton Tipps, was helfen kann, die persönlichen Ressourcen bei Stress besser einzusetzen.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Weltfriedenstag am 1. September: „Gemeinsam für den Frieden!“

Am 1. September ist Weltfriedenstag. An diesem Datum begann der 2. Weltkrieg mit dem Angriff auf Polen. Der Tag soll an die Opfer beider Weltkriege erinnern und deutlich machen, wie wertvoll Frieden ist. Und dieses Jahr kann jeder, der möchte, auch selbst ein aktives Zeichen für den Frieden setzen und am ersten „Friedenslauf“ teilnehmen. Die Details erklärt in dieser Podcast-Episode Dirk Backen vom Ausrichter Volksbund.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Schick, pflegeleicht und modern? Die Wahrheit über Schottergärten

Schick, pflegeleicht und modern oder doch eher „Gärten des Grauens“: An den sogenannten Schottergärten, die mit Kies und Steinen angelegt werden und die man in vielen Wohngebieten sieht, scheiden sich die Geister. Und gerade auch bei Umweltschützern und Naturfreunden stehen sie in der Kritik. Was dran ist an den Schottergärten, im Podcast spricht dazu der Fachmann Gärtner Tristan Heinen-Bizjak.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Stühle, Sofas, Betten, Schreibtische: Warum Möbel aus Wellpappe zurzeit angesagt sind

Viele verbinden mit dem Stichwort Wellpappe vor allem Verpackungen, Versandpakete zum Beispiel. Allerdings wird das Material, weil es sehr stabil ist, gerne auch in einem anderen Bereich eingesetzt, nämlich als Möbelstück – zum Beispiel als Bett oder als Schreibtisch. Und das kann durch den Trend zum Homeoffice eine praktische Sache sein. Im Podcast spricht dazu Dr. Oliver Wolfrum vom Verband der Wellpappen-Industrie.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Mit dem Hund in den Süden? Worauf Hundebesitzer im Urlaub achten sollten

Viele Besitzer eines Hundes möchten sich auch im Urlaub nicht von ihrem Tier trennen. Also nehmen sie ihren Hund einfach mit in die Ferien. Geht die Reise in den Süden Europas, heißt es allerdings vorsorgen, denn dort drohen gefährliche Krankheiten, die zum Beispiel von Mücken oder Zecken übertragen werden können. Was bei der Vorsorge zu beachten ist, erklärt im Podcast Tierärztin Dr. Birgit Kielholz.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

6-monatige Studie: Weniger Fältchen und gleichmäßigere Haut durch Mandeln

Wer gut aussehen möchte, sollte auf eine gesunde und ausgeglichene Ernährung achten. Doch das es bestimmte Lebensmittel sogar schaffen, Fältchen im Gesicht zu reduzieren, ist mir neu. Hier hat eine 6-monatige Studie mit Mandeln Erstaunliches herausgefunden: Die Fältchen der Probandinnen wurden reduziert und der Hautton gleichmäßiger. Als Erklärung dienen die Inhaltsstoffe von Mandeln, die sich direkt auf Haut, Haare und Nägel auswirken: B-Vitamine, Zink, Kupfer und Vitamin E.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Immer mehr Dürren durch den Klimawandel: 110 Länder weltweit betroffen

Auch jetzt im heißen Sommer ist es für uns eine Selbstverständlichkeit: sauberes Trinkwasser aus dem Wasserhahn. In 110 Ländern rund um den Globus ist das ganz anders, dort herrscht eine chronische Knappheit des wertvollen Lebensmittels. Und als eine Folge des Klimawandels nehmen Dürren immer weiter zu und der am schlimmsten betroffene Kontinent ist Afrika. Wie dort die Situation ist und was unternommen wird, um den Menschen zu helfen, erklärt im Podcast Dr. Markus Moke, Leiter Projekte beim Hilfsbündnis „Aktion Deutschland Hilft“.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Immer mehr Betroffene: Deutscher Lebensmittel-Allergietag am 21. Juni

Am 21. Juni ist „Deutscher Lebensmittel-Allergietag“, ausgerichtet vom Deutschen Allergie- und Asthmabund. Etwa fünf bis zehn Prozent der Menschen in Deutschland leiden unter einer Lebensmittelallergie, Tendenz steigend. Was viele nicht wissen: Einer der häufigsten und stärksten Auslöser ist die Erdnuss. Und bei dieser speziellen Nahrungsmittelallergie herrscht sogar Lebensgefahr. In dieser Podcast-Folge spricht dazu der Kinderarzt und Allergologe Dr. Peter Eberle.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Weltflüchtlingstag 20. Juni: 80 Millionen Betroffene, Klimawandel immer häufiger Ursache

Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag. Der Tag ist den Menschen gewidmet, die vor Naturkatastrophen, Krieg, oder Verfolgung fliehen müssen. Die Zahl dieser Menschen in Not ist weiter gestiegen und liegt jetzt bei über 80 Millionen. Und vor allem eine Ursache für Flucht spielt eine immer größere Rolle: der Klimawandel. Er verursacht Dürren, Überschwemmungen oder Wirbelstürme, wodurch Menschen weltweit ihre Lebensgrundlage verlieren. Im Beitrag spricht dazu Manuela Roßbach vom Hilfsbündnis „Aktion Deutschland Hilft“.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Langjährige Studie: Pollensaison wird immer länger und intensiver

Keine guten Nachrichten für Pollenallergiker: Aktuelle Studienergebnisse von Wissenschaftlern in den USA betätigen folgendes: Die Pollenzeit hat sich um fast drei Wochen verlängert und die Zahl der Pollen um fast ein Viertel erhöht. Grund dafür ist die Erderwärmung durch den Klimawandel. In diesem Zusammenhang passt eine andere Studie, die zeigt, wie der Kontakt zwischen Nasenschleimhaut und Pollen reduziert werden kann. Mehr dazu in dieser Podcast-Folge mit Professor Ralph Mösges, HNO-Arzt und Allergologe.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Urlaub 2021: Impfpässe checken, nicht nur wegen Corona

Viele hoffen darauf, dieses Jahr in den Urlaub fahren zu können durch eine Lockerung der Reisebeschränkungen. Bis dahin sollte man die Zeit nutzen, um einen Blick in den Impfpass zu werfen, denn nicht nur der Schutz vor Corona ist wichtig. Eine Virushepatitis beispielsweise zählt zu den häufigsten Reisekrankheiten, die bereits im nahen Mittelmeerraum und Osteuropa auftritt. Im Podcast spricht der Reisemediziner Professor Dr. Karl-Heinz Herbinger.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Tag der Sehbehinderten am 6. Juni

Am 6. Juni ist "Tag der Sehbehinderten". Einer der Hauptauslöser für eine Sehbehinderung ist Diabetes. Viele denken beim Stichwort Diabetes eher an gesundheitliche Folgen wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Wenig bekannt ist, dass etwa 30 Prozent aller Menschen mit Diabetes mellitus nach zehn oder mehr Jahren von einer chronischen Netzhauterkrankung betroffen sein können, die unbehandelt zur Erblindung führen kann. Mehr dazu im Podcast mit Dr. Joshua Torrent, Facharzt für Augenheilkunde.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

Welt-MS-Tag am 30. Mai: „Stay Connected. Wir bleiben in Verbindung!“

Am 30. Mai ist Welt-MS-Tag. Der Tag will über „Multiple Sklerose“ informieren, eine chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, die aufgrund ihrer vielen unterschiedlichen Symptome auch die „Krankheit der 1.000 Gesichter“ genannt wird. Über Zweihundertfünfzigtausend Menschen leben in Deutschland mit MS und das aktuelle Motto des Tages in Coronazeiten lautet: „Stay Connected. Wir bleiben in Verbindung!“ Im Beitrag spricht die Neurologin Dr. Verena Isabell Leussink.

Episode anhören    Autor: Radio ThemenService

medieninformationsdienst Podcast Mainzer Straße 26 53424 Remagen TEL 02228 931777 FAX 02228 931888 E-MAIL info@medieninfo.de
E-Mail an podformation